Behandlungsformen

Kinesiologie

„ Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst.“
(Dalai Lama)

Lebensenergie in Bewegung
Kines = Bewegung | Logos = Lehre

Der Mensch besteht aus Körper, Geist und Seele. Während einer kinesiologischen Balance wird versucht die Ursache der vorhandenen Symptome zu identifizieren. Diese sogenannten Blockaden werden mit Hilfe des Muskeltests aufgespürt. Mit kinesiologischen Balancetechniken wird das energetische Ungleichgewicht harmonisiert bzw. wiederhergestellt.

Was versteht man unter einer Blockade?

Darunter versteht man nicht nur körperliche Blockaden, wie Verspannungen, Schmerzen unterschiedlichster Art, sondern auch Gefühle, Gedanken und Emotionen.

Die Auswirkungen der Stressfaktoren empfinden wir als Symptome, Krankheiten oder Schwierigkeiten. Die Ursachen, die dazu geführt haben, bleiben in unserem Energiesystem gespeichert, bis sie wieder ausgeglichen werden.

In den 1950er und 1960er Jahren entdeckte der amerikanische Chiropraktiker George Goodheart, dass es einen Zusammenhang zwischen Meridiansystem (in den Meridianen fließt die Lebensenergie), den Organen und den Muskeln des Menschen gibt.

John F. Thie (Schüler von Goodheart) wollte die Kinesiologie auch Laien zugänglich machen und veröffentlichte 1973 das Buch „Touch for health“.

All unsere intellektuellen, emotionalen und physiologischen Funktionen werden von der Körperenergie gesteuert. Diese ist die Grundlage für unsere Fähigkeit, Gedanken zu denken, Gefühle zu empfinden, Handlungen auszuführen und generell dafür sorgt, dass unser Körper „funktioniert“.

Professional Mental-Kinesiologie

„Deine Zukunft ist, wozu du sie machen willst. Zukunft heißt wollen.“
(Dalai Lama)

Unter „MENTAL-KINESIOLOGIE“ verstehen wir eine Kombination aus Mentalarbeit und Kinesiologie.

Mentale Stärke, das kennen wir in Zusammenhang mit Spitzensportlern. 

Wichtig ist diese Stärke, um die eigenen Ziele konsequent und erfolgreich umsetzen zu können.

In der Mentalarbeit muss man sich zu allererst mit den eigenen Zielen auseinandersetzen. Ich unterstütze dich bei der Zielfindung. Mittels kinesiologischer Methoden kann ich dich auf dem Weg dorthin begleiten und unterstützen.

Holistic Pulsing

„Lerne loszulassen, das ist der Schlüssel zum Glück.“
(Dalai Lama)

Mit sanften, wiegenden Bewegungen und speziellen Griffen wird der Körper des/der Klienten/in in Schwingung gehalten. Die Frequenz entspricht dem Herzschlag eines ungeborenen Kindes. Durch manuelle Impulse werden die Körperflüssigkeiten in allen Organen und im Muskelgewebe in Bewegung gebracht, und somit wird wieder ein harmonisches Gleichgewicht hergestellt.

Körper, Geist und Seele werden dabei angeregt, wieder in Einklang mit dem heilsamen pulsierenden Grundrhythmus des Lebens zu kommen. 

Achtsamkeit, Verantwortung und Absichtslosigkeit sind die 3 tragenden Säulen von Holistic Pulsing. 

Traumatische und einschränkende Erfahrungen, die wir im täglichen Leben sammeln, werden in unserem Zellgedächtnis gespeichert. Durch die sanfte Schwingung wird jede Zelle eingeladen loszulassen und in den Reigen von Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensfülle einzutauchen. Die Selbstheilungskräfte können sich bestmöglich entfalten!

Energetische Klopftechniken

„Unsere wahre Aufgabe ist es, glücklich zu sein.“
(Dalai Lama)

Dr.Fred Gallo, klinischer Psychologe USA, entwickelte in den 1990iger Jahren seine Methode „EDxTM“ (Energy Diagnostic & Treatment Methods)

Was versteht man darunter?

EDxTM ist eine Methode, die mit der sanften Stimulierung (Klopfen) von bestimmten Meridianpunkten arbeitet, während man auf ein Problem eingestimmt ist. Bestimmte Punkte werden in einer bestimmten Abfolge mit den Fingerspitzen geklopft.

Hinter den meisten Problemen steckt eine Art von Selbstsabotage, verursacht durch unbewusste Blockaden, negative Überzeugungen oder ungesunde Verstrickungen mit dem Familiensystem, etc.

Was kann man mit EDxTM erreichen?

  • Ängste aller Art bearbeiten
  • Belastende Glaubenssätze und Verhaltensmuster auflösen
  • Selbstwert, Selbstachtung steigern
  • Mit Stress, Traurigkeit, Ohnmacht, Wut, Ärger, Kummer, Sorgen, Übererregung besser umgehen
  • Hilfe bei körperlichen Belastungen wie Kopfschmerz, Magendruck, stressbedingten körperlichen Symptomen
  • Bearbeitung von dramatischen Erlebnissen
  • Hilfe bei Phobien (Flugangst, Angst vor Spinnen, Zahnarztangst, etc.)
  • Hilfe bei Schlafproblemen
  • Hilfe bei Lernschwierigkeiten
  • Hilfe bei Suchtverhalten

Es wird versucht, den emotionalen Stress in Zusammenhang mit den Gedanken an die Situation zu lösen. Die Erinnerung daran bleibt jedoch vollständig erhalten, lediglich der Umgang mit der Situation soll verändert werden! 

Progressive Muskelrelaxation nach Jakobson (PMR)

Nichts ist entspannender als das anzunehmen was kommt.
(Dalai Lama)

Entspannungstraining ist eine der wirkungsvollsten Mittel zur Stressbewältigung. Das Verfahren der PMR wurde von Dr. Edmund Jacobson entwickelt und an der Harvard Universität in den USA gelehrt.

Das Grundverfahren besteht in der abwechselnden An- und Entspannung verschiedener Muskelgruppen in einer bestimmten Reihenfolge. Durch das bewusste Anspannen der Muskelgruppen wird sich der Übende dieser Muskulatur bewusst und ist in der Lage, diese anschließend gezielt zu lockern.

Anwendungsbereiche der PMR

Präventiv: 

  • um die Muskulatur des gesamten Körpers zu kräftigen
  • Wahrnehmung schulen
  • Arbeits- und Lernpausen effektiv zu gestalten
  • zur Regeneration nach dem Sport
  • Gesundheit und Wohlbefinden stärken
  • Stress abbauen, sowie Aktivierung bei Müdigkeit und Erschöpfung
  • Psyche stabilisieren und harmonisieren
  • Körperliche und seelische Ausgeglichenheit erlangen

Im körperlichen und geistigen Regenerationsbereich:

  • Muskuläre Verspannungen und körperliche Schmerzzustände lindern (Nacken-, Kopf- und Rückenverspannungen)
  • Bei spannungs- und stressbedingten Erkrankungen (Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen)
  • Allgemeine Nervosität, Konzentrationsschwäche
  • Angstzustände, innere Unruhe
  • Chronische Schmerzen
  • Muskuläre Durchblutungsstörungen (kalte Hände und Füße)

Reiki

Verbringe jeden Tag einige Zeit mit dir selbst.
(Dalai Lama)

„Rei“: Seele und Geist | „Ki“: Energie

REIKI bedeutet in Verbindung mit der Lebenskraft zu sein. Sie ist eine wundervolle ganzheitliche Behandlungsmethode, um deine Selbstheilungskräfte durch die heilende Energie der Hände, zu aktivieren. 

Dr. Mikao Usui (1865 – 1926) hat diese Heilmethode wiederentdeckt und sie wird mittlerweile von tausenden Menschen auf der ganzen Welt angewendet.

Reiki dient der Aufrechterhaltung der Gesundheit, hilft Stress abzubauen, das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele herzustellen, fördert die Lern- und Konzentrationsfähigkeit, unterstützt dabei den Heilungsverlauf nach Operationen zu beschleunigen, kann begleitend bei Chemotherapie angewendet werden, Energieblockaden können gelöst werden, uvm. …

REIKI ist eine wunderbare Methode die begleitend zu jeder Therapie unserer westlichen Medizin angewendet werden kann und so den Heilungserfolg unterstützen kann.

Bewährte Heilkräuter & Hausmittel

„In den kleinsten Dingen zeigt die Natur die allergrößten Wunder“
(Carl von Linné)

Auf die Heilwirkung von Pflanzen greifen die Menschen schon seit Jahrtausenden zurück. Das besondere Wirkungsspektrum der Blüten wurde unter anderem vom britischen Mediziner, Dr. Edward Bach, entdeckt und forciert. Für ihn bündelt sich in der Essenz die volle Lebenskraft der Pflanze. 

 

BACHBLÜTEN

Blüten sind nicht nur schön anzusehen, sie können auch unsere innere und äußere Balance unterstützen. Essenzen, die in verschiedenen Verfahren aus den Pflanzen gewonnen werden, können einzeln oder in Mischungen effektiv ihre positive Wirkung entfalten.

Durch die hohe Schwingungsebene der Blütenessenzen können Disharmonien im ganzheitlichen System von Körper, Seele und Geist ausgeglichen werden. Emotionen können positiv beeinflusst und Mut, Urvertrauen, Motivation, Selbstvertrauen, Optimismus sowie Entscheidungsfähigkeit gestärkt werden. Wichtig ist dabei die persönliche Komponente: Auf die verschiedenen Bedürfnisse der KlientInnen abgestimmt, werden individuelle Blütenessenz-Mischungen zusammengestellt.

Wichtiger Hinweis

Die energetische Hilfestellung dient ausschließlich der Aktivierung und Harmonisierung körpereigener Energiefelder und stellt keine Heilbehandlung dar. Alle Empfehlungen gelten für Menschen, die sich um den Erhalt ihrer Gesundheit kümmern möchten.

Die angewendeten Methoden und Empfehlungen ersetzen in keinem Fall eine persönliche Beratung bzw. Konsultation bei einem Arzt, Psychologen, Therapeuten oder Lebens- & Sozialberater.